24-Stunden-Übung der Schwabacher Jugendfeuerwehr

Am 15.09.23 veranstaltete die Schwabacher Jugendfeuerwehr ein 24-stündiges Training. Den angehenden jungen Feuerwehrleuten sollte hierbei das umfassende und abwechslungsreiche Ehrenamt anschaulich dargestellt werden. So stand auch die Suche nach mehreren Vermissten in einem Schwabacher Waldgebiet auf dem Plan. Und so, wie die jungen Menschen erst in das Geschäft hineinwachsen müssen, nutzten wir die Chance, unsere noch ungeprüften Junghunde mitsamt ihren Hundeführern ebenfalls an den "Ernst der Rettungshundearbeit" heranzuführen. Mit tatkräftiger Unterstützung der Jugendfeuerwehr wurden die eingeteilten Gebiete abgesucht und alle "Vermissten" waren innerhalb von eineinhalb Stunden gefunden, versorgt und teilweise auch von der Feuerwehr geborgen.

Im Anschluss ging es dann zum gemeinsamen Burger-Essen ins Schwabacher Feuerwehrhaus.

Herzlichen Dank an die Schwabacher Feuerwehr, dass wir bei dieser gelungenen Einsatzübung mitmachen durften.

 

Einsatzübung Schwabach

   
© JUH RHS Mittelfranken